Alessandro Padalino

alessandro padalino

Ich habe zuerst autodidaktisch Klavier gelernt, und habe danach ein Bachelorstudium in Klavier am „Conservatorio G. Rossini“ in Pesaro absolviert. Als Solist bin ich in Italien und Deutschland aufgetreten. Ich habe verschiedene Meisterkurse besucht und versuche mich stets weiterzuentwickeln

Für mich bedeutet Klavierspielen auch „Entdecken“. Die Musik besteht nicht nur aus Noten. Sie entsteht und verändert sich durch Gedanken, Philosophie, und natürlich den Emotionen eines Menschen.

Instrumentalpädagoge & Berufsmusiker

Ausbildung

  • 2011 - 2016 Conservatorio G. Rossini in Pesaro. Fächer: Komposition und Klavier
  • 2015 Erasmus an der Hochschule für Musik in Nürnberg. Fach: Klavier
  • 2016 Masterclass mit Jean-François Antolini
  • 2016 Masterclass Aurora Chamber Music in Vänersborg, Schweden
  • seit 2016 Klavierlehrer bei Musikschule Vierklang

Aktive Projekte

  • Ich werde die Weltpremiere der Symphonie No. 305 „Piccolo“ von Leif Segerstam spielen