Die Musikalische Früherziehung ist ein Einstieg in die Musik, der Spaß macht, die Kreativität und soziale Kompetenz in jüngsten Jahren fördert. Die Gruppendynamik im Kindergarten ermöglicht es auf spielerische Art, die Faszination für Musik zu wecken und somit die Motivation zum Lernen langfristig zu stärken und aufrecht zu erhalten.

Im Kurs wird gezielt ein Fundament mit den Bausteinen der Musik - Rhythmus, Melodie und Harmonie - geschaffen. Auf altersgemäße und spielerische Art, entdecken und lernen die Kinder ihre motorischen Fähigkeiten in Klänge umzuwandeln. Ihr musikalisches Gespür wird durch Bewegung und Tanz, Singen von Melodien, Basisinstrumentalspiel und dem Umwandeln von Sprache in Musik, gestärkt und verbessert. Über die musikalischen Grundbausteine hinaus, werden soziale und individuelle Kompetenzen in der Gruppe gefördert.

Geeignet für Kinder zwischen vier und sechs Jahren. Die Gruppenstärke beträgt fünf bis acht Kinder.

Lehrer - Früherziehung & Instrumentenkarusell